Gebrauchte & Neue BücherFaire Preise Schneller & kostenloser Versand
Klimaneutrales Unternehmen|
Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

Du sparst 44,00 € - (%)

inkl. MwSt., versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

0,00 €
Kurzinformation
Sprache:
Deutsch
ISBN:
3150300703
Seitenzahl:
4325
Auflage:
-
Erschienen:
2020-11-13
Dein Kauf tut Gutes! Mit diesem Kauf trägst Du zur Neupflanzung eines Baumes bei. Jeder Baum zählt! Green Tree

Gebrauchtbuch kaufen

Neubuch oder eBook (pdf) kaufen

Natural 1 CO2 neutral
Coins 1 Faire Preise
Check 1 Schnelle & einfache Abwicklung
Du sparst 44,00 € - (%)

inkl. MwSt., versandkostenfrei

Lieferzeit 1-3 Werktage

0,00 €

Wenn Du Dir einen besseren Eindruck über das Buch verschaffen möchtest:

Schau jetzt ins Buch rein!

Beschreibung

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit
3 Bände in Kassette

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit von Proust, Marcel und Fischer, Bernd-Jürgen und Fischer, Bernd-Jürge

Produktdetails

Einband:
Gebunden
Seitenzahl:
4325
Erschienen:
2020-11-13
Sprache:
Deutsch
EAN:
9783150300701
ISBN:
3150300703
Gewicht:
2920 g
Auflage:
-
Verwandte Sachgebiete:
Alle gebrauchten Bücher werden von uns handgeprüft.
So garantieren wir Dir zu jeder Zeit Premiumqualität.

Über den Autor

Marcel Proust (10.7.1871 Paris - 8.11.1922) kommt als ältester Sohn eines wohlhabenden Arzt-Ehepaares zur Welt, was ihm zeitlebens eine von ökonomischen Sorgen unbeschwerte Existenz ermöglichen wird. Bis er Mitte dreißig ist, führt er das mondäne Leben eines Dandys, danach widmet er sich ausschließlich seinem Romanwerk, an dem er bei Nacht in seinem korkgetäfelten, vom Rauch des Asthmapulvers durchzogenen Schlafzimmer am Boulevard Haussmann arbeitet. Die sieben Bände »À la recherche du temps perdu« kreisen um die Reflexionen eines Erzähler-Ichs über Erinnerung, Wahrheit und Bedeutung, die nur im Mittelteil des ersten Bandes »Un amour de Swann« (dt. »Eine Liebe von Swann«) durch die auktoriale Erzählung um Charles Swann unterbrochen wird. Im Frühjahr 1922 setzt Proust das Wort FIN - ENDE - unter das Manuskript des letzten Bandes »Le temps retrouvé« (dt. »Die wiedergefundene Zeit«), ein halbes Jahr später stirbt er, nur 51 Jahre alt. Proust verkehrte im literarischen Salon Madeleine Lemaires in Paris, ein kultureller Hotspot, in dem namhafte Politiker wie Raymond Poincaré, Paul Deschanel oder Léon Bourgeois, Adelige wie Prinzessin Mathilde Bonaparte oder die Comtesse Greffulhe sowie Schriftsteller wie Jacques Bizet, Guy de Maupassant, Paul Bourget und Robert de Montesquiou zusammenkamen. In diesem Milieu lernte er auch seinen späteren Geliebten und Lebensmenschen Reynaldo Hahn kennen, mit dem ihn ein lebenslanger Briefwechsel von rund 220 Schriftstücken verbindet.Bernd-Jürgen Fischer, geb. 1943, übersetzte und kommentierte in mehrjähriger Arbeit »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit« sowie Briefe und Gedichte Prousts.


Entdecke mehr vom Verlag


Kundenbewertungen

0
Kundenbewertungen für "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Neu
44,00 €
Zuletzt angesehen
Entdecke mehr Gebrauchtes für Dich